Raub auf eine Bäckerei in Hopsten mit Schusswaffe

Pistole

Hopsten – Ein unbekannter Täter hat am Dienstagmittag (24.11.2015), um kurz vor 14.00 Uhr, die Bäckerei an der Kettelerstraße betreten. Er ging zu den beiden Angestellten im Thekenbereich, bedrohte sie mit einer Schusswaffe und forderte die Herausgabe von Bargeld. Nachdem er dieses erhalten hatte, verstaute er es in einer Plastiktüte. Nun forderte er die Beiden auf, sich auf den Boden zu legen und flüchtete dann aus dem Geschäft. Er rannte in Richtung Ortsmitte davon. Der Täter ist etwa 30 Jahre alt, 180 cm groß, schlank, hat eine helle Hautfarbe und sprach mit einem ausländischen -offenbar osteuropäischen- Akzent. Er war bekleidet mit einer hellen Jeanshose und einer hellen, kurzen Jacke. Er trug ein Käppi auf dem Kopf. Das Geld verstaute er in einer mittelgroßen, rot-orange-weiß-farbenen Plastiktüte. Die Polizei bittet um Hinweise zu dem Überfall unter Telefon 05451/591-4315. Sie fragt: Wer hat den Täter vor dem Raub oder auf seiner Flucht bemerkt? Wer kann Angaben zu dem Täter machen?

Tagged .Speichere in deinen Favoriten diesen permalink.

Kommentare sind geschlossen.