Rheine Mann nach einem Bargelddiebstahl verfolgt, eingeholt und bis zum Eintreffen der Polizei festgehalten

Festnahme

Gegen 11.25 Uhr betrat der Mann ein Schulgebäude und ging unmittelbar zu einem Kiosk. In einem „günstigen Moment“ nahm er die Bargeldkasse und warf sie auf den Fußboden. Danach begann er das Geld aufzusammeln, insbesondere die Scheine. Das Geld steckte er in eine von ihm mitgebrachte Handtasche. Für Unbeteiligte hatte dies Vorgehen offenbar zunächst den Anschein, dass der Mann helfen wollte, den heruntergefallenen Kasseninhalt aufzuheben. Als er dann aber damit fertig war, rannte er aus dem Gebäude in Richtung Pfarrer-Berghoff-Platz davon. Auf den Vorfall waren mehrere Schüler aufmerksam geworden. Ein 16-jähriger Jugendlicher und ein 23-Jähriger nahmen sofort die Verfolgung auf. Noch auf dem Pfarrer-Bergmannshof-Platz holten sie ihn ein. Die Polizei stellte die Tasche mit dem Geld sicher und nahm den 19-jährigen Rheinenser mit zur Polizeidienststelle. Gegen ihn wurde ein Diebstahlsverfahren eingeleitet.

 

Tagged , .Speichere in deinen Favoriten diesen permalink.

Kommentare sind geschlossen.