SCSV Tennis – Jugend mit Erfolgen bei den Landesmeisterschaften in Isernhagen

Vom 01.-04.02.2024 fanden die TNB – Landesmeisterschaften der Jugend in Isernhagen statt.
Einige unserer SCSV – Talente schafften es in die Zulassungslisten ihrer jeweiligen Altersklasse. Das ist in der Wintersaison besonders hervorzuheben, da die Startfelder kleiner sind als im Sommer und sich unsere Talente mit den besten aus Niedersachsen und Bremen messen müssen.

Für den SCSV waren folgende Spieler und Spielerinnen dabei:

Jonne Epping, Alterklasse M14
Phil Gumnior Alterklasse M12
Elias Krone, Altersklasse M11
Rita Sandrozd und Sophie Faulhaber, Alterklasse W14

Bei den Juniorinnen kam Rita Sandrozd nicht über die erste Runde hinaus. Sie verlor ihr erstes Spiel gegen Antonina Sabien (TC GW Gifhorn) mit 0:6 2:6. In der selben Alterklasse spielte auch Sophie Faulhaber, die sich mit einem 7:6 6:4 über Hanna Droste (Huder TV) durchsetzen konnte. Im Achtelfinale musste Sophie sich jedoch einer stark spielenden Dariia Iorsh (Club zur Vahr) geschlagen geben (2:6 4:6).

In der Konkurrenz M14 startete Jonne Epping und gewann mit einem fouriosen 6:0 6:0 gegen David Blindow (Bückeburger TV WRB) die erste Runde. Im Achtelfinale stieß Jonne dann auf Noah Brockmann (Osnabrücker TC von 1908) der seine Favoritenrolle wiederum mit einem 6:0 6:0 gegen Jonne bestätigen konnte.

Dass ein Freilos in der ersten Runde nicht immer von Vorteil sein muss, sollte Elias Krone (an Position 6 gesetzt) erfahren. Er verlor in der M11 Konkurrenz sein Achtelfinale gegen einen bereits eingespielten Tim Schipke (Hildesheimer TC RW) mit 2:6 6:7.

Eine Altersklasse höher startete Phil Gumnnior (an Position 4 gesetzt) in der M12 Konkurrenz.
Über ein Freilos in der ersten Runde, einem 7:6 6:2 über Tom Ostermeyer (Braunschweiger THC) und einen 6:3 6:3 Erfolg über Simon Birkner (TV Berenbostel) erreichte Phil das Halbfinale der Landesmeisterschaft. – Dort stieß Phil auf den an Position 2 gesetzten Rafael Kluge (MTV Wolfenbüttel). Phil spielte konzentriert – und ebnete sich mit einem 6:3 6:2 den Weg ins Finale.
Hier erwartete ihn der Topgesetzte Theodor Blome (TSV Isernhagen). Theodor gewann das Match mit 6:0 6:1 und sicherte sich damit den Titel.

Ein toller Erfolg! … Die Tennisabteilung gratuliert Phil Gumnior zum Vize – Landesmeister und allen, die an den Landesmeisterschaften teilgenommen haben.

 

 

Speichere in deinen Favoriten diesen permalink.

Kommentare sind geschlossen.