Überraschung in der Halbzeit für Lisa-Marie Schmatz

Spelle. In der Halbzeit des Oberligaspiels gegen den MTV Celle wurde Lisa-Marie Schmatz mit der Aktion „Ehrenamt überrascht“ geehrt. Lisa, seit mehreren Jahren bereits Jugendtrainerin, aktive Spielerin in der 2. Frauenmannschaft und nun auch Mitglied im Fußballvorstand wußte von dieser Aktion rein gar nichts. Während der ersten Halbzeit stand sie auch auf der neuen Tribüne und schaute sich das Spiel mal von oben an. Nach dem Halbzeitpfiff, sie stand kurzfristig allein, wurde sie von Jürgen Wesenberg, 1. Vorsitzender der Fußballabteilung, mit der Laudatio auf den Hauptplatz gerufen und bekam dort unter dem Applaus der Zuschauer die Urkunde von Petra Kleinbuntemeyer als Vertreterin des Kreissportbundes Emsland, überreicht. Hermann Lüpken als Ehrenamtsbeauftragter des SC Spelle-Venhaus übergab zudem eine Tasche mit allerlei kleinen Geschenken. Zum Abschluss der Aktion hatten sich die Spielerinnen der 2. Frauenmannschaft für ein kleines Spalier eingefunden.

Speichere in deinen Favoriten diesen permalink.

Kommentare sind geschlossen.