Volle Unterstützung für Christian Fühner – Einstimmiger Beschluss des Vorstandes der JU Lingen

Lingen (Ems). Am 09.10.2022 sind in Niedersachsen Landtagswahlen. Auf der digitalen Vorstandsitzung beschloss der Kreisvorstand der Jungen Union (JU) Lingen, Christian Fühner als Landtagskandidaten der CDU im Wahlkampf zu unterstützen.

Am 16.02.2022 benennt die CDU ihren Kandidaten für die Landtagswahl für den Wahlkreis Lingen. Nachdem Fühner im Jahr 2017 in den Landtag einzog, möchte dieser in diesem Jahr erneut kandidieren. Im Wahlkampf möchte Fühner ein Team aus Mitgliedern der JU aufstellen und gemeinsame Aktionen und Veranstaltungen mit diesen organisieren. „Es braucht jetzt einen Wandel in der CDU, den wir mit Bernd Althusmann und einer neuen Generation von Abgeordneten erreichen können. Ich nehme mir für die kommende Zeit vor, die Menschen mitzunehmen, ihnen mehr zuzuhören und verstärkt über Problemlösungen zu sprechen. Die CDU hat in den letzten Monaten zu viel über sich selbst geredet. Ich hoffe, dass sich diese Situation durch eine neue Bundesspitze ändern wird und innerhalb der Partei Ruhe einkehrt. Nur so können wir rüberbringen, was die CDU besser machen kann als andere Parteien“, so Fühner.

Der Vorstand der JU Kreisverband Lingen ist sich bei der Unterstützung Fühners sicher. „Christian war in den vergangenen Jahren immer präsent vor Ort. Trotz seiner wachsenden Aufgaben ist er immer bodenständig geblieben und konnte die richtige Balance zwischen konservativ und dynamisch finden. Wir möchten Christian mit allen Mitteln, die uns zur Verfügung stehen unterstützen.

Speichere in deinen Favoriten diesen permalink.

Kommentare sind geschlossen.