Baum stürzt in Schapen auf Wohnhaus (Mit Video)

Schapen: Sturmtief „Zoltan“sorgt für viele  Feuerwehreinsätze. „Um 16:35 Uhr gingen die ersten Meldungen über den Notruf 112 bei der Leitstelle im Minutentakt ein.

So wie in Schapen hier musste die Feuerwehr zu einem Einsatz in der Straße Wiesengrund ausrücken, hier war eine circa 20 Meter hohe Eiche auf ein Wohnhaus gefallen und richtete erheblichen Sachschaden an. Die Bewohner wurden zum Glück nicht verletzt und kamen mit einem Schrecken davon. Zur genauen Schadenshöhe konnten noch keine Angaben gemacht werden. Die Feuerwehr Spelle und das THW Meppen unterstützten die  Schapener Kameraden bei der Beseitigung der Eiche. Die Wohnung ist zurzeit nicht mehr bewohnbar. 

 Im Video ist uns leider  ein Fehler unterlaufen, der Bewohner heißt Heinz von den Benken. 

Mehr dazu im Video!

Speichere in deinen Favoriten diesen permalink.

Kommentare sind geschlossen.