FC 27 Schapen gewinnt den Samtgemeindepokal

Spelle-Varenrode – Die vier Sportvereine SC Spelle-Venhaus, FC 27 Schapen, Blau-Weiß Lünne und Schwarz-Weiß Varenrode kämpften um den Samtgemeinde-Fußballpokal. Der Varenroder Sportverein hatte hierzu auf das Sportgelände an der Bönnestraße eingeladen.

Der 1. Vorsitzende Rainer Reekers, Samtgemeindebürgermeisterin Maria Lindemann und Fußball-Obmann Florian Höving (v. l.) überreichten den Wanderpokal an Dennis Wulf vom FC 27 Schapen.

Mit spannenden Spielen trafen die Seniorenmannschaften aufeinander. Dabei konnte sich der FC 27 Schapen I gegen Blau-Weiß Lünne I im Finale durchsetzen. Den dritten Platz belegte die erste Mannschaft von SW Varenrode. Das Schlusslicht bildete die Drittvertretung des SC Spelle-Venhaus. „Das Samtgemeindepokalturnier ist ein attraktives Vorbereitungsturnier für die kommende Saison und trägt auch zu einem tollen Miteinander zwischen den Sportvereinen bei. Am Freitag, 03.09.2021spielen die Mannschaften der Alt-Herren um den heißbegehrten Pokal. Spielbeginn ist um 18.00 Uhrebenfalls auf dem Sportgelände in Varenrode. Ein besonderer Dank gilt der Vertretung vom Varenroder Sportverein für die Durchführung der Turniere sowie allen Beteiligten die zum Gelingen der Veranstaltungen beitragen. „Den Altherren-Mannschaften wünsche ich viel Spaß sowie allen Fußballern für den anstehenden Spielbetrieb faire und verletzungsfreie Spiele“, so Samtgemeindebürgermeisterin Maria Lindemann.

Speichere in deinen Favoriten diesen permalink.

Kommentare sind geschlossen.