Pkw landet im Wassergraben


Lingen: Am Samstagnachmittag gegen 16:30 Uhr befuhr ein 40-Jähriger mit seinem 13-jährigen Sohn die L60 aus Lingen in Richtung Lengerich. In Höhe Schillingmanngraben kam der Pkw nach links von der Straße ab, durchbrach ein Brückengeländer und landetet in einem wasserführenden Graben, bei dem der  13-Jährige so schwer verletzt wurde, dass er mit einem Rettungswagen in ein Krankenhaus gefahren wurde. Der Vater erlitt leicht Verletzungen, die vor Ort vom Rettungsdienst behandelt wurden. Am Fahrzeug und am Brückengeländer entstand erheblicher Sachschaden.

Im Einsatz waren die Freiwillige Feuerwehr Lingen mit 3 Fahrzeugen und 16 Einsatzkräften sowie der Rettungsdienst, Polizei und die untere Wasserbehörde. 

Speichere in deinen Favoriten diesen permalink.

Kommentare sind geschlossen.