Raub mit Messer auf einen Fahrzeugführer

Polizei

Hörstel : Am Sonntagmorgen (08.11.2015) ist auf der Gravenhorster Straße ein Auslieferungsfahrer mit einem Messer bedroht und beraubt worden. Der 33-jährige Geschädigte befuhr gegen 07.00 Uhr mit dem weißen Mercedes- Transporter die L 594 von Gravenhorst in Richtung Kreisverkehr Bergeshöveder Straße. Kurz hinter der Kanalbrücke, etwa in Höhe Hüttenstraße, sah er in einer Einbuchtung am Straßenrand eine Person liegen. Der hilfsbereite Fahrer hielt an, ging zu dem Mann und beugte sich über ihn. In dem Moment tauchte eine zweite männliche Person auf und bedrohte ihn mit einem Messer. Der Täter forderte dann die Herausgabe von Bargeld, seinem Handy und die Fahrzeugschlüssel. Nachdem die beiden Unbekannten das Verlangte erhalten hatten, flüchteten sie in Richtung Gravenhorst/Ibbenbüren.

Einer der Täter war etwa 185 cm groß und dunkel gekleidet. Er hatte eine Kapuze auf dem Kopf und einen Schal, oder ähnliches, vor dem Gesicht. Die Polizei sucht Zeugen, die Hinweise zu dem Raub geben können, Telefon 05451/591-4315. Die Beamten bitten jede Beobachtung mitzuteilen, die im Tatortbereich gemacht worden ist.

 

Speichere in deinen Favoriten diesen permalink.

Kommentare sind geschlossen.