SCSV – Tennis: Erster Turniererfolg 2024 für Emma Kohl in Brinkum

Vom 02.-04.02. fanden die Brinkum Junior Open 2024 statt. Bei dem DTB Ranglistenturnier war die Spellerin in der W18 Konkurrenz an Position 4 gesetzt und profitierte in der ersten Runde von eimen Freilos.

Bereits das erste Match, gegen die an Position 5 gesetzte Sayona Kolkmeyer (TSV Westf. Westerkappeln) hatte Endspielcharakter. Im ersten Satz war es die Spellerin, die sich das erste Break sichern konnte und selbst ihre Aufschlagspiele durchbrachte. – Im zweiten Satz kam  Sayona besser ins Spiel und sicherte sich mit 6:2 den verdienten Satzausgleich. Der Matchtiebreak musste über das Weiterkommen entscheiden – und hier war es erneut Emma, die konzentriert und mutig in den Ballwechseln blieb – und sich am Ende mit 10:5 durchsetzen konnte.
 
Im Halbfinale stieß Emma auf die ungesetzte Minou Erlewein (Barrier TC). Minou hatte sich zuvor gegen die an Position 1 gesetzte Eva Südmeyer (TTC Brauweiler)  durchsetzen können. In der Partie lag Emma zunächst mit 0:1 zurück, gewann dann aber 9 Spiele in Folge. Beim Stand von 6:1 3:0 für die Spellerin, gab ihre Gegnerin verletzungsbedingt auf.
 
Das Finalspiel gegen Greta Hannack (Club zur Vahr) wurde am Sonntagabend durchgeführt. Emma fand sehr gut in die Partie, breakte früh, gewann die wichtigen Punkte und sicherte sich den ersten Satz mit 6:1.Im zweiten Satz wurde ihre Gegnerin sicherer und schaffte es mehrfach die Aufschlagspiele von Emma zu breaken. Trotz einiger Rebreaks von Emma, ging der 2. Satz mit 7:5 an Greta. Die Entscheidung musste im Matchtiebreak erfolgen. Emmma hatte hier den besseren Start, – servierte mit einem Ass und nahm ihrer Gegnerin mehrfach die Punkte bei eigenem Aufschlag ab. Am Ende ging der Matchtiebreak mit 10:2 an die Spellerin, die mit dem Turniererfolg wichtige Punkte für die Deutsche Rangliste sammeln konnte.
Speichere in deinen Favoriten diesen permalink.

Kommentare sind geschlossen.