Tödlicher Verkehrsunfall in Rheine

Rheine  – Zu einem tödlichen Verkehrsunfall ist es am Dienstagmorgen (13.02.) auf der Windmühlenstraße gekommen. Ein 76-jähriger Mann aus Rheine überquerte gegen 07.15 Uhr mit seinem Rollator die Windmühlenstraße in Richtung Dörenther Straße. Zur selben Zeit fuhr ein 48-jähriger Rheinenser mit seinem Opel Vectra auf der Windmühlenstraße in Richtung Hopstener Damm. Ersten Ermittlungen zufolge erkannte der Pkw-Fahrer den dunkel gekleideten 76-Jährigen zu spät. Es kam zum Zusammenstoß. Der 76-Jährige wurde mit einem Rettungswagen in ein Krankenhaus gebracht, wo er kurze Zeit später verstarb. Der 48-jährige Autofahrer blieb unverletzt. Die Windmühlenstraße war zwischen der Osnabrücker Straße und der Sonnenstraße für die Dauer der Unfallaufnahme gesperrt. Ein Verkehrsunfallaufnahmeteam war eingesetzt.

Speichere in deinen Favoriten diesen permalink.

Kommentare sind geschlossen.