Aufstellung„blaue Friedensherde“ am Wöhlehof in Spelle eröffnet.

Spelle- Die blaue Schafherde wurde von Bertamaria Reetz und Rainer Bonk „zur Förderung des gegenseitigen Verständnisses, der Toleranz und des friedlichen Zusammenlebens“ ins Leben gerufen. Ihren ersten Auftritt hatten die blauen Schafe 2009 in Venedig. Von 2009 bis 2012 stand die Blauschafherde unter der Schirmherrschaft des EU-Parlamentes. Seitdem ist die Blauschafherde in über 160 Städte gereist.

Im Rahmen der Eröffnung überreichte die Künstlerin Bertamaria Reetz und Rainer Bonk ein blaues Friedensschaf an Samtgemeindebürgermeisterin Maria Lindemann und Bürgermeister Andreas Wenninghoff.

Nach der offiziellen Eröffnung um 15:00 Uhr spielte die Prestogang des Musikzuges der Freiwilligen Feuerwehr. Um 18:00 Uhr tritt das Gesangsensemble KulturRaum auf und ab 19:30 Uhr sorgen Peter Weisheit and the Dixie Tramps für ein tolles Abendprogramm. Ein weiterer Höhepunkt wird um 21:00 Uhr erwartet. Wenn der Wöhlehof mit Eintreten der Dämmerung in Blau getaucht wird, ergibt sich ein beeindruckendes Bild. Am Sonntag ist die Friedensherde von 10:00 bis 18:00 Uhr zu sehen. Der Spielmannszug St. Johannes Schützenverein Spelle spielt um 11:00 Uhr und um 14:00 Uhr tritt der Musikzug der Freiwilligen Feuerwehr Spelle-Venhaus auf. Den Abschluss des musikalischen Rahmenprogramms bilden um 16:00 Uhr die Tastenrowdies. Für Kaffee, Kuchen und andere Köstlichkeiten ist gesorgt. Als reizvolles Fotomotiv und farbiger Akzent sorgen die blauen Schafe an den Ausstellungstagen für viel Aufmerksamkeit! Am Ende der Veranstaltung werden zwei Schafe der Friedensherde verlost.

 

Besichtigung des sanierten Denkmals Haus Kerk in Spelle

Spelle- „Viele Speller Personen wünschten sich bereits ein Besichtigen des sanierten Denkmals Haus Kerk an der Hauptstraße in Spelle. Daher wird nun eine Besichtigung am Samstag 21.05. und Sonntag 22.05. von 12.00 Uhr bis 16.30 Uhr angeboten.

Eine Terminvereinbarung ist unter 05977-939010 erforderlich. Somit können auch zu eventuellen Stoßzeiten die Wohnungen im Altbau sowie auch die Eigentumswohnungen im hinteren Bereich geordnet besichtigt werden.“

 

Jetzt geht es um den Klassenerhalt

Spelle- Am Sonntag, 15.05.2022, 12.00 Uhr, spielt die 1. Frauenmannschaft in der Landesliga gegen die Vertretung von TSV Abbehausen. Die Mannschaft wünscht sich möglichst viel Unterstützung bei ihrer „Mission Klassenerhalt“.

Kommen Sie also ins Getränke Hoffman Stadion an der Venhauserstraße und unterstützen Sie die Mannschaft bei ihrem Vorhaben!!

Erhöhte Waldbrandgefahr im Emsland Landkreis erlässt Verordnung – Trockenheit macht Schritt notwendig

Meppen. Wie bereits in den Jahren 2018, 2019 und 2020 machen die derzeitigen Wetterverhältnisse mit wenig Regen und Trockenheit noch früh im Jahr eine Waldbrandverordnung notwendig. Nach der Waldbrandprognose des Deutschen Wetterdienstes (DWD) besteht im Landkreis Emsland aktuell ein erhöhtes Waldbrandrisiko der Kategorie 3 von insgesamt 5 Gefahrenstufen. Die Waldbrandverordnung des Landkreises Emsland tritt daher am Dienstag, 17. Mai, in Kraft.


Auch der
Waldbrandbeauftragte der Niedersächsischen Landesforsten für den Landkreis Emsland, Uwe Aegerter, bestätigt diese Einschätzung. Nach seiner Erkenntnis, liegt ein mittel bis hohes Waldbrandrisiko vor. Nach Ansicht des Experten machen die geringen Regenmengen der vergangenen Wochen den Erlass einer Verordnung notwendig.Die trockenen Waldböden  und  die  trockene Waldvegetation seien leicht entflammbar. Auch die angekündigten Niederschläge reichten voraussichtlich nicht aus, um die Waldbrandgefahr nachhaltig zu verringern, hält der Experte fest.

Die Waldbrandverordnung des Landkreises verbietet es Besuchern von Wäldern, Mooren und Heidegebieten, die befestigten Straßen, befahrbaren Wege sowie markierten Wander- und Reitwege zu verlassen. Auch ist es untersagt, Wälder, Moore und Heidegebiete mit Kraftfahrzeugen zu befahren und dort oder in gefährlicher Nähe von Wäldern, Mooren und Heidegebieten außerhalb von dafür gekennzeichneten Parkflächen Fahrzeuge abzustellen. Ausgenommen von diesem Verbot sind die Jagdausübung sowie Personen, die öffentliche Aufgaben sowie die rechtmäßige Bewirtschaftung und Nutzung von Grundstückenerledigen. Zudem sollen die Zufahrten zu Wäldern, Mooren und Heide unbedingt für mögliche Feuerwehreinsätzefreigehalten werden. Es ist außerdem nicht gestattet, in Wäldern, Mooren und Heidegebieten oder in gefährlicher Nähe davon Feuer anzuzünden, zu rauchen und mit feuergefährlichen Gegenständen umzugehen.

Ein Verstoß gegen die Verordnung gilt als Ordnungswidrigkeit und kann als solche mit einer Geldbuße bis zu 5.000 Euro geahndet werden.

Umweltfreundliche Vorgärten ausgezeichnet

Spelle – Intakte Vorgärten bergen vielfältige Vorteile für die Natur. Die Gemeinde Spelle zeichnet jährlich umweltfreundlich gestaltete Vorgärten aus.

Sie sind nützlicher Lebensraum für Insekten und Kleintiere, verbessern das Mikro-Klima und prägen das einladende Erscheinungsbild eines Wohnhauses: Die vielfältigen Vorteile grüner Vorgärten sind nicht zu unterschätzen. Schon zum dritten Mal hat die Gemeinde Spelle durch eine Jury besonders umweltfreundlich gestaltete Vorgärten ausgezeichnet. „Neben den vielen positiven Auswirkungen auf die Umwelt verschönern ökologisch wertvolle Vorgärten unsere Orte erheblich“, erklären Bürgermeister Andreas Wenninghoff und Samtgemeindebürgermeisterin Maria Lindemann bei der Ehrung der diesjährigen Gewinner. In der Kategorie „Vorgärten, die an ein Haus angrenzen, welches vor mehr als zehn Jahren erbaut wurde“ hat Familie Schulte überzeugt und in der Kategorie „Vorgärten, die sich an einem Haus befinden, welches in den letzten Jahren errichtet wurde“ hat Familie Alfar gewonnen.

 

 

 

Autofahrer stirbt bei Unfall auf der A 31 bei Emsbüren

Emsbüren. Ein 66-jähriger Autofahrer aus Senden im Landkreis Coesfeld ist am Donnerstagnachmittag bei einem Verkehrsunfall auf der A 31 zwischen den Anschlussstellen Emsbüren und Lingen (Lohne) tödlich verunglückt. Nach Angaben der Autobahnpolizei war der Mann mit einem VW-Caddy aus noch ungeklärter Ursache ins Schleudern geraten. Der Wagen landete im Seitenraum auf dem Fahrzeugdach. Für ihn kam jede Hilfe zu spät. Die Einsatzkräfte der Feuerwehr aus Emsbüren mussten das Unfallopfer bergen. An dem Auto war Totalschaden entstanden. Auf A 31 war bis gegen 18.30 Uhr in Fahrtrichtung Nord gesperrt.

 

Öffentlichkeitsfahndung nach versuchtem Tötungsdelikt (FOTO)

Update:Grafschaft Bentheim mit Hochdruck nach dem 25-jährigen Zabiullah Nouri. Herr Nouri hat in der Nacht von Mittwoch auf Donnerstag eine 19-Jährige mit mehreren
Messerstichen lebensgefährlich verletzt.

Nach aktuellen Erkenntnissen war der Verdächtige am 12. Mai zwischen 10.56 Uhr und 11.27 Uhr in Münster am Bahnhof. Dabei wurde der Verdächtige aufgezeichnet (siehe Bilder). Er stieg um 11.27 Uhr in den Zug (RE) in Richtung Düsseldorf. Der Tatverdächtige ist bekleidet mit einem schwarzen Hoodie und einer schwarzen Puma-Jogginghose. Er trug einen schwarzen Nike-Rucksack (weiße Aufschrift). Wer Hinweise zum Aufenthalt der Person geben kann, meldet sich bitte umgehend unter der Telefonhotline 0591/87 400oder bei einer örtlichen Polizeidienststelle.

Nahaufnahme

Täter auf dem Bahnsteig

Täter von der Seite

Geeste – In der letzten Nacht kam es im Landkreis Emsland in Geeste zu einem versuchten Tötungsdelikt. Dabei wurde eine 19-Jährige lebensgefährlich verletzt. Die Polizeiinspektion Emsland/Grafschaft Bentheim sowie die Staatsanwaltschaft Osnabrück fahnden mit Fotos nach dem Täter (siehe Bilder). Bei dem Verdächtigen handelt es sich um den 25-jährigen Zabiullah Nouri. Herr Nouri ist circa 175 cm groß, schlanker Statur und soll aktuell einen Dreitage-Bart tragen. Bitte nehmen Sie keine Anhalter mit, der Täter könnte bewaffnet sein. Es wurde eine Mordkommission eingerichtet. Wer Hinweise zum Aufenthalt der Person machen kann, meldet sich bitte umgehend bei der Polizei unter der Telefonhotline 0591/87 681.

ABSCHIED NACH VIELEN GEMEINSAMEN JAHREN BEIM SCSV

Spelle- Vor dem Heimspiel gegen Egestorf-Langrede wurden gestern der Physio Dieter Muldbücker , Co-Trainer „Pölle“ Stefan Thünemann, Torhüter „Flo“ Florian Egbers und die Tormaschine „Wazzila“ Sascha Wald von der 1. Mannschaft des SC Spelle-Venhaus verabschiedet.

Nach den einleitenden Worten vom 1. Vorsitzenden der Fußballabteilung, Jürgen Wesenberg, übernahm der Team-Manager Markus Schütte die Aufgabe und übergab allen ein Bild mit den Unterschriften der Mannschaft und den obligatorischen Vereinswimpel.

Der SC Spelle-Venhaus dankt allen „Vieren“ für ihre geleistete Arbeit, bzw. geleisteten Spiele und wünschten für die weitere Zukunft, sowohl beruflich, sportlich und natürlich im privaten Bereich alles Gute.

Weltstar BILLY IDOL kommt nach Lingen in die EmslandArena!

Billy Idol tourt im Herbst 2022 in Deutschland – Konzerte vom 23. September bis 11. Oktober

Zusatztermine in Frankfurt, Nürnberg und Lingen

Billy Idol tritt am 08.10.2022 in Lingen in der Emslandarena auf. Er musste seine Sommertour 2022 auf den Herbst verschieben. Die neuen Termine finden nunmehr in der Zeit zwischen dem 23. September und dem 11. Oktober statt. Wegen der großen Resonanz wurden mehrere Zusatzkonzerte anberaumt. Neu im Tourneekalender sind Frankfurt (29.09.), Nürnberg (30.09.) und Lingen (08.10.).  Billy Idol, der beliebteste Rebell der Welt, bestreitet seine „The Roadside Tour 2022“ mit neuer Musik und einem Stapel zeitloser Klassiker. Billys Tour-Band besteht aus seinem langjährigen Gitarristen und Co-Schreiber Steve Stevens sowie Stephen McGrath (Bass, Backing Vocals), Billy Morrison (Gitarre, Backing Vocals), Paul Trudeau (Keyboards, Backing Vocals) und Schlagzeuger Erik Eldenius. Billy Idol freut sich auf seine Rückkehr. „Ich kann es kaum erwarten, hier endlich wieder unterwegs zu sein und diese Begeisterung und Energie vor einem Live-Publikum zu genießen.“

 

Live Nation Presents Billy Idol THE ROADSIDE TOUR 2022

 

Fr.       23.09.2022    Halle (Saale) Peißnitzinsel

Do.      29.09.2022    Frankfurt        Festhalle

Fr.       30.09.2022    Nürnberg      Arena Nürnberger Versicherung

Mo.     03.10.2022    München      Olympiahalle

Mi.       05.10.2022    Berlin             Mercedes-Benz Arena

Do.      06.10.2022    Hamburg       Barclays Arena

Sa.      08.10.2022    Lingen           Emslandarena

Di.       11.10.2022    Düsseldorf    Mitsubishi Electric Hall

 

Allgemeiner Vorverkaufsstart am Mo., 16.05.2022 um 12 Uhr unter:

www.ticketmaster.de

www.eventim.de

36-Jähriger Mann musste ins Gefängnis

Bad Bentheim  – Die Bundespolizei hat am Mittwochmorgen an der deutsch-niederländischen Grenze einen per Haftbefehl Gesuchten festgenommen.

Der 36 -Jährige war Fahrgast in einem grenzüberschreitend verkehrenden Reisezug aus den Niederlanden. Bundespolizisten hatten den Mann im Rahmen der grenzpolizeilichen Überwachung der Binnengrenze zu den Niederlanden im Bahnhof Bad Bentheim kontrolliert.

Bei der Überprüfung der Personalien des 36-jährigen deutschen Staatsangehörigen stellten die Beamten fest, dass die Justiz mit Haftbefehl nach dem Mann fahnden ließ. Aus einer Verurteilung wegen Verstoß gegen das Betäubungsmittelgesetz hatte er noch eine Geldstrafe von 400 Euro zu bezahlen oder eine Ersatzfreiheitsstrafe von 40 Tagen abzusitzen.

Weil er die fällige Geldstrafe nicht bezahlen konnte, brachten die Bundespolizisten den 36-Jährigen zur Verbüßung der Ersatzfreiheitsstrafe in eine Justizvollzugsanstalt.

Darüber hinaus interessierte sich die Justiz für den derzeitigen Aufenthaltsort des Mannes. Die Staatsanwaltschaft Osnabrück hatte den Mann zur Aufenthaltsermittlung ausgeschrieben.

Spelle verliert im letzten Heimspiel

Spelle- Leider hat es für die Mannschaft um Trainer Hanjo Vocks im letzten Heimspiel im Getränke Hoffmann Stadion nicht gereicht.

Auch wenn der SCSV in der 34.Spielminute durch das Tor von Torben Stegemann in Führung ging. Der SCSV unterliegt vor heimischer Kulisse gegen den 1. FC Germania Egestorf/Langreder mit 1:4.

Infoveranstaltung zum Thema „Starkregen“

Rheine. Starkregenereignisse treten immer häufiger und in kürzeren Abständen auf. Zuletzt hatte auch Rheine im Juli 2021 mit den Folgen dieser schwer vorhersagbaren Ereignisse zu kämpfen.

Um die Bürgerinnen und Bürger in Rheine für die Zukunft auf diese Phänomene vorbereiten zu können, veranstaltet der Stadtteilbeirat Bentlage/Wadelheim/Wietesch/Schleupe zusammen mit den Technischen Betrieben Rheine am kommenden Mittwoch eine Informationsveranstaltung zum Thema Starkregen.

Neben den grundlegenden Informationen zur Entwässerung in Rheine oder der Definition und Gefahren von Starkregen, klären die TBR an diesem Abend auch darüber auf, wie man sein Haus vor Starkregen und Rückstau schützen kann und welche weiteren Maßnahmen zu Starkregengefahren in Rheine existieren. Die Veranstaltung findet statt am 11.05.2022 um 18:30 Uhr in der Jägerklause, Brechtestr. 78 in Rheine.

Laufgruppe Spelle in Haselünne am Start

Haselünne/Spelle- Am Freitag, 6.05.2022 fand der 19. Haselünner Altstadtlauf statt, der gleichzeitig der 2. von insgesamt 8 Wertungsläufen des EL-Cups ist.
Bei noch ungewohnt warmen Temperaturen waren 6 Aktive der Laufgruppe Spelle in der Korn- und Hansestadt am Start.
Michelle Beckmann hatte sich für den Fünf-Kilometer-Jedermannlauf angemeldet. Zusammen mit 125 anderen Teilnehmern absolvierte sie den Rundkurs durch die attraktive Altstadt vorbei an vielen Zuschauern insgesamt drei Mal und konnte sich am Ende über den 1. Platz in ihrer Altersklasse freuen.
Für den Zehn-Kilometer-Hauptlauf hatten sich fünf Speller entschieden. Die kurvenreiche Strecke und der ständige Wechsel zwischen Asphalt und Kopfsteinpflaster war anspruchsvoll, wurde aber von allen Läufern gemeistert.
Klaus Grabowsky erreichte das Ziel nach nur 44:49 Minuten und sicherte sich damit den 1. Platz in seiner Altersklasse. Stefan Lohmann und Helmut Beumer liefen kurz nacheinander über die Ziellinie, gefolgt von Annette Beumer und Sabrina Lohmann.

Die Sensation vor Augen -Noch 2 Spiele bis zur Relegation ?

Spelle- Unglaublich aber Wahr.  Durch die konstant guten Leistungen unserer Mannschaft haben wir uns bis auf 2 Punkte an Relegationsplatz 2 in der Aufstiegsrunde herangearbeitet.

Sollte das unmögliche doch möglich werden ? 

Von bislang 24 möglichen Punkten haben wir 19 Punkte geholt. Das ist eine tolle Leistung und lässt den Traum von einer Qualifikation zur Regionalliga weiter leben.

Unser Gast am Mittwoch aus Egestorf-Langreder  hat uns im Hinspiel alles abverlangt und einen starken Eindruck hinterlassen.

Es wäre doch toll wenn wir mit drei Punkten im letzten Heimspiel der Saison an der Sensation weiter schnuppern können. Also Spelle und Speller auf geht es ins letzte Heimspiel , feuert unsere Jungs an. Die Mannschaft jedenfalls wird alles dafür tun, heute zu gewinnen.

Es wäre wirklich toll, wenn wir heute einen tollen Rahmen schaffen können mit vielen Zuschauern, um auch die Leistung der Mannschaft zu würdigen, so Jürgen Wesenberg Vorsitzender der Fußballabteilung des SC Spelle-Venhaus.

Ab ins Stadion am Mittwoch den 11.056.2022.

Anstoß im Getränke Hoffmann Stadion ist um 19.00 Uhr.

Tickets im Online-Shop: https://scspelle-venhaus.ticket.io/v3t89jqa/

SC Spelle Venhaus siegt gegen Braunschweig

Im heutige Heimspiel gegen FT Braunschweig im Getränke Hoffmann Stadion hat die Mannschaft von Trainer Hanjo Vocks eindrucksvoll gezeigt wo der Weg hingegen soll. Mit 6:0 holte die Mannschaft einen eindeutigen Sieg gegen Braunschweig nach Spelle.

Torschützen

1:0 Timo Nichau

2:0 Steffen Wranik

3:0 Felix Schmiederer

4:0 Michael Bünker

5:0 Michael Bünker

6:0 Michael Bünker

Bereichspokalendspiel!!!

 
 
Spelle- Am Mittwoch, 11.05.2022 um 17:30 Uhr spielt die E1 des SC Spelle-Venhaus im Pokalendspiel in Spelle gegen Emsbüren.
Kommt vorbei und unterstützt die Kicker der  E1 bei diesem Highlight am Kommenden Mittwoch umn 17:30 Uhr!
 
Im Anschluss um 19.00 Uhr kommt es dann in der Oberliga-Aufstiegsrunde zum letzten Heimspiel in der
Saison 2021/22 der 1. Mannnschaft gegen Egestorf-Langreder unter Flutlichtatmosphäre!!

Die „blaue Friedensherde“ kommt zum Wöhlehof nach Spelle

Spelle – Die blaue Friedensherde war schon in vielen Städten unterwegs und macht jetzt Station in Spelle. Die Kunstinstallation wird am Wochenende 14. und 15. Mai 2022 am Wöhlehof ausgestellt.

Die blaue Schafherde wurde von Bertamaria Reetz und Rainer Bonk „zur Förderung des gegenseitigen Verständnisses, der Toleranz und des friedlichen Zusammenlebens“ ins Leben gerufen. Ihren ersten Auftritt hatten die blauen Schafe 2009 in Venedig. Von 2009 bis 2012 stand die Blauschafherde unter der Schirmherrschaft des EU-Parlamentes. Seitdem ist die Blauschafherde in über 160 Städte gereist. Im Hinblick auf die aktuellen weltweiten Konflikte und kriegerischen Auseinandersetzungen, speziell in der Ukraine, gewinnt sie nochmals an Bedeutung. Die Ausstellung setzt ein klares Zeichen für Frieden und für das Verbindende zwischen den Religionen, Nationen und Herkunft. Am 14. Mai 2022 sind die Schafe ab 14:00 Uhr am Wöhlehof zu bestaunen. Nach der offiziellen Eröffnung um 15:00 Uhr spielt die Prestogang des Musikzuges der Freiwilligen Feuerwehr. Um 18:00 Uhr tritt das Gesangsensemble KulturRaum auf und ab 19:30 Uhr sorgen Peter Weisheit and the Dixie Tramps für ein tolles Abendprogramm. Ein weiterer Höhepunkt wird um 21:00 Uhr erwartet. Wenn der Wöhlehof mit Eintreten der Dämmerung in Blau getaucht wird, ergibt sich ein beeindruckendes Bild. Sonntags ist die Friedensherde von 10:00 bis 18:00 Uhr zu sehen. Der Spielmannszug St. Johannes Schützenverein Spelle spielt um 11:00 Uhr und um 14:00 Uhr tritt der Musikzug der Freiwilligen Feuerwehr Spelle-Venhaus auf. Den Abschluss des musikalischen Rahmenprogramms bilden um 16:00 Uhr die Tastenrowdies. Für Kaffee, Kuchen und andere Köstlichkeiten ist gesorgt. Als reizvolles Fotomotiv und farbiger Akzent sorgen die blauen Schafe an den Ausstellungstagen für viel Aufmerksamkeit! Am Ende der Veranstaltung werden zwei Schafe der Friedensherde verlost. Die Veranstaltung wird durch die Europäische Union (mit REACT-EU-Mitteln) und durch das Land Niedersachsen mit dem Programm Perspektive Innenstadt unterstützt – als Teil der Reaktion der Union auf die COVID-19-Pandemie.

Drei Punkte müssen her! SC Spelle-Venhaus/ FT Braunschweig

Noch drei Spiele sind in der Aufstiegsrunde der Oberliga zu spielen.  Der Gast aus Braunschweig kann befreit aufspielen, geht es doch nur noch um das Prestige. Bei der Mannschaft um Trainer Hanjo Vocks sieht es etwas anders aus, hier müssen wieder drei Punkte her.

Die Leistungen in der bisherigen Aufstiegsrunde waren durchweg ansprechend und überzeugend. Trotz eines punktemäßig großen Rückstandes zu Beginn, hat der SC Spelle-Venhaus immer noch die Chance auf einen Aufstiegsplatz.

Allein das ist schon eine tolle Leistung. Mit drei Punkten am Sonntag, kann der SCSV theoretisch um das Aufstiegsrennen mitmischen, obwohl allen klar ist, das auch Kickers Emden und BW Lohne mitspielen und Punkte einbüssen müssten.

Insgesamt können wir heute schon sehr stolz auf die Leistung der Mannschaft sein und bei hoffentlich gutem Besuch können die Zuschauer und Fans nochmal alles geben, die Mannschaft zu unterstützen, so Jürgen Wesenberg 1.Vorsitzender Fußballabteilung,

Auf gehts am Sonntag um 15.00 Uhr im Getränke Hoffmann Stadion an der Venhauserstraße.

Vollsperrung der Kreisstraße 316 in Spelle und Freren

Radfahrer und Fußgänger können Baustelle passieren

Spelle/Freren. Für die Erneuerung der Fahrbahn im Bereich der Brücken über die Giegel Aa im Zuge der Kreisstraße 316 (Speller Straße) und Kreisstraße 304 (Lünner Straße) müssen die betroffenen Kreisstraßenabschnitte zwischen Spelle und Schapen (Samtgemeinde Spelle) bzw. Beesten (Samtgemeinde Freren) und Altenlünne (Samtgemeinde Spelle) ab Montag, 9. Mai, für etwa eine Woche für den Kfz-Verkehr voll gesperrt werden. Eine Umleitung ist ausgeschildert. Radfahrer und Fußgänger können die Baustelle passieren.

 

Wieder Volkslieder singen im Wöhlehof

Spelle – Im Wöhlehof finden wieder die Gesangsnachmittage „Wo man singt“ statt. Am Dienstag, 10. Mai 2022, wird ab 15:00 Uhr im Bürgerbegegnungszentrum Wöhlehof in Spelle gemeinsam gesungen. Einlass ab 14:00 Uhr.

Alle Sangesfreudigen sind zu diesem musikalischen Nachmittag herzlich willkommen. Es werden bekannte Volkslieder gesungen und zusammen geklönt. Ein kleiner Kreis von Hobbymusikerinnen und -musikern gestaltet und begleitet diesen Gesangsnachmittag mit eigens für diese Veranstaltungsreihe gedruckten Wöhlehof-Liederheften. Der Eintritt ist frei. Wenn gewünscht, können für Gruppen Plätze reserviert werden unter Tel. 05977 937-990.